Der Landkreislauf im Kreis Gifhorn

Seit 1996 gibt es nun schon den Gifhorner Landkreislauf. Organisiert durch ein bewährtes Team unter der Leitung von Martin Pahl hat er von Jahr zu Jahr mehr Freunde gefunden, die nicht nur aus dem Kreis Gifhorn kommen, sondern zum Teil weite Wege auf sich nehmen, um unter winterlichen Bedingungen die Herausforderungen einer bis zu 66 km langen Strecke anzunehmen.

Nach 20 erfolgreichen Durchführungen hat Martin die Verantwortung für die Organisation weitergegeben an uns, Otto Neumann und Heinrich Lagemann, beide als Vorstandsmitglieder im TSV Meine engagiert. Wir haben das Ziel, diese interessante Veranstaltung erfolgreich weiterzuführen.

Man muss nicht die gesamte Strecke laufen, sondern jeder kann für sich einen geeigneten Streckenabschnitt wählen, sei es die Marathon- oder die Halbmarathon-Distanz oder auch nur ein Abschnitt von 10 oder 5 Kilometern. Vielleicht macht gerade das den besonderen Reiz des Landkreislaufs aus.
Wir laufen mit einem Tempo von etwa 6 min pro km.

Das Läuferfeld wird begleitet von mehreren Fahrzeugen, in denen man Teilstrecken fahren kann und die Taschen, Rucksäcke und andere persönliche Dinge transportieren.
In Abständen von etwa 5 km wird an einer Verpflegungsstation gestoppt, wo es warme und kalte Getränke und etwas Obst gibt.
Für darüber hinausgehende Nahrung muss jeder selbst sorgen.

In 2017 fand der Landkreislauf am Samstag, dem 21. Januar statt. 
Für 2018 planen wir mit dem Termin Samstag, 20. Januar.